Die Umgebung der Pension/Ferienwohnung Bodenwerder "Haus Birke No. 8"

Ein Motorradfahrer fährt auf einer schmalen Straße durch die schöne Landschaft des Weserberglands mit blühenden Rapsfeldern, kleinen Alleen, wie hingezaubert wirkenden Dörfern und schönen Wäldern und Hügeln.

Unsere Pension/Ferienwohnung "Haus Birke No. 8" liegt ganz zentral und idyllisch ruhig, inmitten von Wiesen und Feldern in der Nähe der Weser in dem kleinen Dorf Heyen bei Bodenwerder.

Es liegt im Herzen des schönen Weserberglandes, nur ein paar Gehminuten entfernt vom Gesundheitszentrum und Ausbildungsakademie für Akupunktmassage nach Penzel (APM).


Das Weserbergland

Das Weserbergland liegt im Herzen Deutschlands. Der Weserfluss windet sich auf 200 km Länge zwischen Hannoversch Münden im Süden und Minden im Norden.

Die Weser fließt auf dieser Strecke durch drei Bundesländer und zahlreiche, waldbedeckte Mittelgebirgszüge: Den Bram- und Reinhardswald im Süden, den Solling, den Vogler, den Hils, den Ith und den Süntel im Westen und im Norden die Bückeberge. Diese Gebirgszüge zusammen bilden das Weserbergland.

Die Region ist die vielfältigste Mittelgebirgslandschaft Deutschlands, mit seinen flachen Mulden, eingekerbten Tälern, Bergvorsprüngen und Höhen, durchzogen von der Weser in zahlreichen Schleifen durch das Wesertal.

Das Weserrenaissance Schloss Hämelschenburg mit seiner imposanten Kulisse. Im Vordergrund der große Seerosenteich.

Hämelschenburg


Der ideale Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge entlang der Deutschen Märchenstraße und der Straße der Weserrenaissance. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts sammelten die Gebrüder Grimm an den Ufern der Weser Märchen und Sagen. So wird die Straße an der Weser immer wieder von der "Deutschen Märchenstraße" gekreuzt.

Dornröschen und die Sababurg, Hameln und der Rattenfänger, die Hämelschenburg und Frau Holle, Schloss Bevern, Schloss Fürstenberg uvm. - das sind Orte, die Sagen und Märchen lebendig werden lassen.

Die Pension "Haus Birke No. 8" befindet sich im Dorf Heyen bei Bodenwerder, im Norden des Landkreises Holzminden und liegt zwischen dem Ith und Weserbergland am Rande der Ithbörde.

Die unmittelbare Umgebung des Dorfes Heyen ist landschaftlich unterschiedlich geprägt. Während das Unterdorf (Straßendorf) und die Feldmark zum größten Teil in der Ebene liegen, so ist das Oberdorf am Weinberg (147 m ü. NN) hügelig. Als Haufendorf hat hier die Besiedelung begonnen.

FDer Blick aus dem Garten von Pension-Ferienwohnung Haus Birke No. 8 in Heyen bei Bodenwerder über die angrenzenden Felder bis zum Wald.
Blühende Getreidefelder vor Waldkulisse.

Im Jahre 1007 wurde der Ort noch Hegen genannt (Heim des Hego). Bereits 1310 wurde erstmals der Name Heyen erwähnt. Die neueren Baugebiete der Siedlung liegen am nördlichen Fuße des bewaldeten Heiligenberges und sind relativ eben. Hier befindet sich auch die "Pension Haus Birke No. 8".

Die Infrastruktur des kleinen 500 Seelen Ortes bietet einen eigenen Bäcker mit Lebensmittelladen an. Daneben ist zahlreiches Handwerk, wie der großen Gärtnerei Sporleder, Massivmöbelhaus Diekmann und weitere verschiedene Tischlereien, Autowerkstätte Meyer's Meister Betrieb, Heizung-Sanitär und "last but not least" das Gesundheitszentrum mit der Akupunktmassage nach Penzel.

In der Nähe (5 Km) befindet sich die Stadt Bodenwerder - "Hauptstadt des Münchhausenlandes" an der Weser gelegen, die Heimat des unvergleichlichen Lügenbarons Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen (1720 - 1797). Die verwinkelten Altstadtgassen mit den bunt bemalten Fachwerkhäusern laden zum Bummeln ein.

Haus Birke No. 8Ο Birkenweg 8Ο37619 HeyenΟ Tel.: 05533-2708Ο E-Mail: info@pension-bodenwerder.de


© Webdesign by elf42 & Haus Birke No. 8, Heyen - Pension Bodenwerder,
Ferienwohnung Bodenwerder | Sitemap | Impressum | Datenschutz